inner-banner
Wir können, was wir tun.

Folien, Kartonagen, Klebebänder, Umreifungsbänder und mehr...

eCl@ss

eCl@ss ist ein internationaler ISO- bzw. IEC-normkonformer Datenstandard zur Klassifizierung und der eindeutigen Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen anhand standardisierter und festgelegter ISO-konformen Merkmalen. Vereinfacht ausgedrückt: Durch einen einheitlichen Datenstandard, den eCl@ss, können Produkte und Dienstleistungen durch Identifier (Kennungen) eindeutig beschrieben werden. Und das international, branchenübergreifend und in mehreren Sprachen.

Als unverzichtbarer Grundstein für den elektronischen Austausch, ist die Nutzung von eCl@ss in ERP-Systemen bereits Standard bei Warengruppenstrukturen bzw. produktbeschreibenden Merkmalen, wie beispielsweise von Stammdaten. So ermöglicht eCl@ss einen digitalen Austausch von Produktstammdaten, und das branchen-, länder-, sprachen- und organisationsübergreifend. Im Jahr 2000 ins Leben gerufen, profitieren weltweit Mitglieder aus der Wirtschaft, Verbänden und öffentlichen Einrichtungen von dem standardisierten Informationsaustausch von Produktdaten zwischen Lieferant und Kunde.

eProcurement und eCl@ss – ein gelungenes Zusammenspiel

Als Grundlage der digitalen Beschaffung, dem eProcurement, von Dienstleistungen und materiellen Produkten, fungieren die Datenstandards von eCl@ss als gelungenes Zusammenspiel vielfältiger Möglichkeiten im Bereich von Beschaffungsprozessen.

Die hierarchische Struktur des Systems zur Gruppierung von Produkten und Dienstleistungen orientiert sich an folgenden vier Ebenen: Klassen bzw. Sachgebieten, Hauptgruppe, Gruppe und Untergruppe. Die elektronische Klassifizierung ermöglicht die Beschreibung von Produkten anhand von über 41.000 Klassen, 57.000 Schlagwörtern sowie 17.000 Merkmalen. Darüber hinaus gewährt eCl@ss eine einheitliche Datensprache, die maßgebend für die Industrie 4.0 ist.

Fünf gute Gründe für eCl@ss

1. Ertragssteigerung und Absatzpotenziale durch elektronische Kataloge und virtuelle Marktplätze
2. Kostensenkung
3. Zeitersparnis
4. Steigerung der Produktivität
5. Planungssicherheit

eCl@ss ist seit vielen Jahren fest in den Bereichen Industrie, Handel, Handwerk und im Dienstleistungssektor verbreitet. Auch in Sachgebieten wie dem Bau, in der Logistik- und Lebensmittelbranche, der Medizin sowie bei der Beschaffung von Büromaterial ist eCl@ss nicht mehr wegzudenken. Durch das System werden verschiedene Branchenstandards zu einem einheitlichen und branchenübergreifenden Standard zusammengefasst, was im eProcurement vielfältige Vorteile bietet.

Lassen auch Sie sich von dem elektronischen Austausch des weltweiten Datenstandards eCl@ss überzeugen und sprechen sie uns für weitere Informationen rund um das Thema gerne an.